Vertragspartner Koenigsegg

Christian von Koenigsegg träumte wie viele junge Männer davon, den perfekten Sportwagen zu entwickeln. Der Unterschied zwischen Christian und anderen besteht darin, dass er im Alter von 22 Jahren den Traum in die Realität umsetzte. Mit schwungvoller Entschlossenheit, Hartnäckigkeit und Weitsicht setzte er die Grenzen von Technologie und Innovation neu, um den Supercar seiner Träume zu erschaffen - die Koenigsegg CC. 

Eine Maschine, die Leistung und Einfallsreichtum ausstrahlt. Der Koenigsegg CC wurde zur Manifestation von Christians Traum und gab ihm den Mut, sein Leben lang weiter zu wachsen und zu entwickeln.
 
Im Jahr 2003 zog die Firma Koenigsegg an ihren heutigen Standort und Hauptsitz in Ängelholm, Schweden. Das Gebäude war zuvor die Heimat der schwedischen Luftwaffe und beherbergte einst JAS 39 Gripen-Kampfflugzeuge.
 
Diese Einrichtungen wurden nach den Bedürfnissen von Koenigsegg umgebaut und bieten die perfekte Infrastruktur für den Bau von High-Tech-Hypercars. Es gibt ausreichend Platz für die Verbundwerkstatt sowie für die Motorenentwicklung und -prüfung, eine Vor- und Endmontagehalle, eine Lackiererei, eine Forschungs- und Entwicklungsabteilung und ein Lager. Direkt vor der Tür befindet sich Koenigseggs eigene Teststrecke. Früher war es der Flugplatz für Kampfjets und dient heute zur Perfektionierung der neusten Koenigsegg Modelle.


In dieser hochmodernen Einrichtung in Südschweden bringt Koenigsegg jedes Jahr eine Handvoll auf Bestellung gefertigter Hypercars zur Welt.

 

Zu unseren Koenigsegg-Fahrzeugen

Fighter Jet Squadron No. 1 of the Swedish Air Force was based at the present Koenigsegg HQ before being retired from service. The squadron’s insignia, a flying ghost, now adorns the engine bay of the Koenigsegg, as a tribute to Squadron.
 
Thanks to Christian’s unique drive and vision, both his cars and company move at record speed. In a short time Christian and his team became experts in their field and really challenged the establishment. As early as 2004 the Koenigsegg CC8S became the favourite Supercar of the most famous car critic in the world, Mr. Top Gear himself Jeremy Clarkson. In 2005, The Koenigsegg CCR became the fastest production car in the world, beating the nine year old Guinness World Record of the McLaren F1. In 2006, the Koenigsegg CCX took the Top Gear lap record. A record that lasted over two years.

 

Unser Koenigsegg Service

Als offizieller Vertragshändler für KOENIGSEGG Automotive AB führen wir seit April 2013 hinzukommend sämtliche Upgrades, sowie Service und Reparatureinheiten an Ihrem Fahrzeug nach Herstellerangaben durch. Dank langjähriger Erfahrung im Bereich der Fahrzeug-Elite und dem geschulten Auge unseres Mechaniker-Teams, garantieren wir Ihnen auch hier das höchste Maß an Qualität und Zuverlässigkeit!

Unser Service